Willkommen auf der neu gestalteten Homepage der Schönbuchbühne!

Wir laden Sie herzlich ein, auf unseren Seiten zu stöbern und sich über unsere Bühne zu informieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn noch nicht alle Bereiche vollständig dargestellt werden – wir arbeiten weiterhin an unserer Seite…!!


Unsere letzte Produktion

Hinter uns liegen 5 rundum gelungene Aufführungen, die dem Publikum und den Schauspielern sehr viel Freude bereiteten.

Wir danken unseren Zuschauern fürs Kommen und allen Helfern, die uns vor und hinter den Kulissen unterstützt haben.

Wir freuen uns schon auf unser nächstes Projekt!!!!


DANKESCHÖN!

Was für aufregende Wochenenden liegen hinter uns:

An 5 Abenden durften wir vor ausverkauftem Haus unsere Zuschauer auf eine Zeitreise in die 50er Jahre mitnehmen und unsere „Drei Männer im Schnee“ präsentieren. Dazu verwandelte sich nicht nur die Bühne in ein Grandhotel – auch der Saal und die Speisen waren im 50er-Jahre-Retro-Look .
Das Publikum dankte diese rundum gelungene Atmosphäre mit gelöster Stimmung und viel, viel Applaus – herzlichen Dank an unsere tollen Zuschauer!

Applaus für die ganze Truppe

Hinter und vor den Kulissen waren viele helfende Hände am Werk und wir möchten an dieser Stelle ein riesengroßes DANKESCHÖN sagen an …

… Roland Blessing, der uns nicht nur auf der Bühne coachte, sondern auch sein handwerkliches Know-how beim Bühnenbild einsetzte …

… Marion Ehmann, die mit dem Textbuch jede Probe begleitete, den Schauspielern das richtige Stichwort gab und auch so einfach die Seele unserer Gruppe ist …

… Gitta Hentschel und Kira Kolb mit Team, die mit Ihren goldenen Deko-Händchen dem Saal und der Bühne ein festliches Ambiente verliehen …

… Annette und Andi Hübner-Hecker, die uns die tollen alten Möbel zur Verfügung gestellt haben…

… Joachim Schanz und Thomas Reichert mit Helfern, die die Schauspieler stets ins rechte Licht setzten, Unterstützung beim Ton lieferten und auch sonst für jedes technisch Problem eine Lösung hatten …

… Patricia Frasch, die unser Plakat auf geniale Weise zeichnete und hinter der Bühne unermüdlich Locken gewickelt, Nasen gepudert und Augen geschminkt hat …

… Werner Steegmüller mit Team, der die Abende kulinarisch abrundete mit typischen 50er Jahre-Speisen und Getränken wie gefüllte Eier, Ananasbowle, Käse-Igel oder Eckes-Edelkirsch und auch die Schauspieler hinter der Bühne nicht verhungern ließ …

… alle Mitwirkenden bei den Auf- und Abbautagen - frei nach dem Motto „viele Hände – schnelles Ende“ …

… Bettina Schanz und unsere Vorverkaufsstellen Buch und Geschenk und das Gourmet Cafe, die auf alle Zuschauer-Wünsche flexibel reagierten und die Lage immer im Griff hatten …

… Juan Villaroya, der uns wie immer ganz tolle Bildaufnahmen lieferte …

… Yvonne Steegmüller, die im „Blättle“ schon frühzeitig für die Aufführungen warb und so sicherlich das Interesse vieler weckte …

… Julia Schneider, die unsere Homepage mit Online-Vorverkauf neu gestaltete und bei allen kleineren und größeren kurzfristigen Änderungen die Nerven behielt …

… und last but not least natürlich unsere Schauspieler, die mit so viel Spielfreude dabei waren, ganz besonders unsere „Novizen“ haben ihre Rollen hervorragend gemeistert !!!

Euch allen nochmals herzlichen Dank für euer Engagement !!

Wir waren ein super Team und es macht einfach Spaß, in dieser tollen Theaterfamilie Mitglied zu sein!!!

Euer Vorstand


 

weitere Bilder


aktuelle Berichte

Klicken Sie hier, und Sie werden zu den aktuellen Presse-Berichten weitergeleitet.